Genshin Impact: Endlich neue Infos zu Patch 1.2

Genshin Impact Patch 1.2 - Kreide und Drachen

Der Entwickler „miHoYo“ hat neue Informationen zum bald erhältlichen Patch 1.2 für Genshin Impact veröffentlicht!

Heute hat der Entwickler von Genshin Impact neue Informationen zur neuen Versionsaktualisierung Patch 1.2 – Kreide und Drachen veröffentlicht, welche am 23. Dezember 2020 erscheint. Also pünktlich zum Weihnachtsfest.

Was hat der Patch zu bieten?

Neues Gebiet, neue Mechaniken und neue Inhalte

Der Drachengrat

Mit dem Drachengrat eröffnet und miHoYo erstmals seit Release ein neues Gebiet und dort wird es bitterlich Kalt! In dem schneebedeckten Gebirge, das zwischen Mondstadt und Liyue liegt, erwarten Euch neue Rätsel, Aufträge und Herausforderungen und der Reisende sammelt dort mit einer neuen Mechanik „Bittere Kälte“ an. Natürlich wird auch die Hauptstory weiter geführt.

Genshin Impact Drachengrat Map
Der Drachengrat in Genshin Impact.
Bittere Kälte

Mit der neuen Umgebungsmechanik in der eisigen Welt von Teyvat, sammeln die Helden aus Genshin Impact „Bittere Kälte“ an und müssen dementsprechen versuchen, dieser Kälte entgegen zu wirken. Gelingt dies nicht, verliert der Held kontinuierlich Lebenspunkte.

Bestimmte Bedingungen wie Schneestürme oder Schwimmen in den kalten Gewässern begünstigt natürich die „bittere Kälte“ und steigt dementsprechend schnell an. Man sollte die Umgebung gut im Auge behalten um sich vor dem Frost zu schützen. Wie zum Beispiel ein Lagerfeuer errichten oder sich an Fackeln wärmen.

Zudem gibt es neue Rezepte und Gegenstände wie z.B. eine Wärmeflasche um sich vor der Kälte besser zu schützen. Natürlich muss man sich diese erst im Laufe der Zeit erspielen.

Tiefroter Quarz

In den Bergen findet man gelegentlich eiegenartige Kristalle, die sich „Tiefroter Quarz“ nennen. Sobald man solch ein Fragment aufhebt, wird man von einer seltsamen Energie umgeben, um vorübergehen der bitteren Kälte (vollständig) zu trotzen. Es gibt im Drachengrat manachmal ein „seltsames Eis“ zu finden, das man nur mit der „Aura“ des tiefroten Quarz zerstören kann.

Neues System: Permafrostbaum

Beim Erkunden des neuen Gebiets in Genshin Impact, kann man mysteriöse Kristalle mit dem Namen „blutroter Archat“ finden, welche man dem Permafrostbaum opfern kann.

Genshin Impact Permafrostbaum
Der Permafrostbaum in Genshin Impact

Hier winken je nach der erworbenen Stufe, großartige Belohnungen wie z.B. „Vorbestimmtes Schicksal“, „Verwobenes Schicksal“, neue Windgleiter und Rezepte.

Permafrostbaum Beohnungen
Belohnungen des Permafrostbaums.
Neue Sphäre: Vindagnyrs Gipfel

In der neuen Sphäre wird der Boden abwechselnd „warm“ oder „kalt“ sein. Bei Wärme wird der „bittere Kälte“ Effekt verringert und umgekehrt.

Neue Aktion: Kreide und Drachen

Wenn man die Hauptgeschichte von Patch 1.2 abgeschlossen hat, kann man die neue Exklusive Aktionswaffe, nämlich den Einhänder „Schwert der Verderbnis“ erhalten.

Das war mal ein grober Überblick über die neuen Inhalte zum neuen Updates für Genshin Impact.

Was haltet Ihr vom neuen Patch und freut Ihr Euch drauf?

1 Antwort

  1. 24. Januar 2021

    […] erfährt Ihr, was es in Genshin Impact Patch 1.2 an neuen Inhalten gab und hier könnt Ihr den Test zu Genshin Impact lesen. Viel […]

Schreibe einen Kommentar